Cookies

Cookie-Nutzung

Dirt Devil Staubsauger – günstige Modelle ohne Beutel

Die Staubsauger von Dirt Devil sind für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt. Gleichzeitig achtet der Hersteller auf ein modernes Design und einen hohen Komfort für die Kunden. Viele Modelle sind beutellos und liefern dank starker Leistung auch gute Reinigungsergebnisse. Oder du entscheidest dich für den automatischen Saugroboter. Unser Ratgeber zeigt dir die Modelle und ihre besonderen Vorzüge im Detail.
Besonderheiten
  • günstiger Preis
  • mit und ohne Beutel
  • Akkustaubsauger
  • Saugroboter
  • kompakt und leistungsstark

Dirt Devil Staubsauger Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Dirt Devil Staubsauger gehören trotz ihrer guten Leistung zum eher mittelpreisigen Segment. Das Angebot reicht vom Staubsauger mit Beutel oder ohne Beutel (Multicyclone) bis hin zum kompakten Akkusauger für den schnellen Einsatz.
  • Durch ihren kompakten Aufbau bleiben die Staubsauger wenig und sind für kleine bis große Wohnflächen geeignet. In Testergebnissen erreichen sie eine gute Energieeffizienz und Hartbodenreinigung.
  • Akkusauger liegen weniger im Mittelpunkt des Sortiments. Trotzdem passt sich Dirt Devil auch mit einem Saugroboter an die modernen Wünsche seiner Kunden an. Diese Modelle sind eher für kleinere Wohnbereiche geeignet.

Dirt Devil Saugroboter M612 Spider

Dirt Devil Saugroboter M612 Spider
Besonderheiten
  • 7 cm flach
  • 1,5 kg Gewicht
  • Farbe: Schwarz-Weiß
  • 90 Min Laufzeit
  • 3 Reinigungsprogramme
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Saugroboter von Dirt Devil fährt vollkommen kabellos und in Eigenregie durch deine Wohnung. Dabei können drei verschiedene Reinigungsprogramme eingestellt werden. So reinigt er beispielsweise nach dem Zufallsmodus von Wand zu Wand oder geht größere Flächen spiralförmig ab. Integrierte Sensoren warnen ihn beispielsweise an Treppenstufen vor einem Absturz. Im Kantenmodus geht er an den Wänden und Kanten entlang, damit der Staub auch aus der letzten Ecke geholt werden kann. Sein Design ist besonders flach mit etwa 7 cm. So schafft er es unter Schränke und Polstermöbel. Die Reinigung erfolgt auf Teppich und Hartböden gleichermaßen. Allerdings solltest du auf einem kurzflorigen Teppich die Rundbürsten abnehmen. Die Akkulaufzeit beträgt etwa 90 Minuten. Über die Anzeige erfährst du genau, wie viel Akku zur Verfügung steht und wann der Behälter im Inneren gereinigt werden muss.
Viele Kunden sind von diesem günstigen Saugroboter positiv überrascht. Bei regelmäßigem Einsatz sammelt sich nicht zu viel Staub an und der Saugroboter überzeugt mit einer guten Leistung. Andernfalls scheint der Behälter nach 10 Minuten schon voll zu sein. Die Lautstärke wird als angenehm beschreiben und auch Tierbesitzer sind zufrieden mit dem Modell. Sind die Sensoren an der unteren kante aber nicht richtig eingestellt, kann ein Absturz an Treppenstufen passieren.

VorteileNachteile
  • gute Saugleistung
  • günstiger Preis
  • funktioniert automatisch
  • mehrere Reinigungsprogramme
  • leiser Betrieb
  • recht kleiner Behälter
  • Sensoren genau einstellen

Dirt Devil Akku Staubsauger Blade

Dirt Devil Akku Staubsauger Blade
Besonderheiten
  • Behälter 0,6 L
  • Gewicht: 3 kg
  • Farbe: Rot
  • inkl. 45 Min Laufzeit
  • 360° Einsatz
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser moderne Handstaubsauger aus dem Hause Dirt Devil ist mit einem 32V Li-Ion Akku ausgestattet. Somit kommt er insgesamt auf eine Laufzeit von 45 Minuten und dient dir im ganzen Haushalt. Seine kompakte Form und das relativ leichte Gewicht machen ihn flexibel einsetzbar. Dank der Direct Helix Technologie erreicht das Modell eine maximale Leistung, da der Luftstrom optimal geführt wird. Es spielt also keine Rolle, in welcher Position sich Sauger oder Bürste befinden. Mit einem Handgriff baust du ihn vom Stiel- zum Handsauger um. So reinigst du vom Boden bis zur Decke alle Bereiche. Den Akkustand kannst du dabei kontinuierlich überprüfen und bekommst verschiedene Reinigungsmodi. Für besonders starke Verschmutzungen schaltest du einfach die motorbetriebene Turbobürste mit dazu.
Die Kunden sind nicht nur vom günstigen Preis, sondern auch von der guten Leistung beeindruckt. Die Bürsten funktionieren auf Teppich und auf Hartböden. Im Boostmodus ist die Saugkraft besonders stark, hier hält aber der Akku nicht so lange. Außerdem wird ein lautes Geräusch beschrieben, das von der Bürste kommt. Der integrierte Behälter reicht aus und der Filter lässt sich bei Bedarf auswaschen. Manche Kunden wünschen sich etwas mehr Saugleistung auch in den schwachen Reinigungsmodi.

VorteileNachteile
  • kompakt und flexibel
  • günstiger im Preis
  • Akkubetrieb
  • starker Boostmodus
  • mehr Leistung gewünscht
  • Bürste recht laut

Dirt Devil Ultima Staubsauger beutellos

Dirt Devil Ultima Staubsauger beutellos
Besonderheiten
  • 800 Watt
  • 7,5 m Aktionsradius
  • HEPA Filter
  • 2,2 Liter Behälter
  • mit Fugendüse
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Dirt Devil Ultima Power arbeitet beutellos und spart dir somit Folgekosten. Im Inneren wurde ein HEPA Ausblasfilter integriert, der über 99,7 Prozent aller Schmutzpartikel aus der Luft filtert. Damit ist das Modell auch für Allergiker geeignet. Sämtlicher Schmutz und Dreck landet im großen Behälter. Dieser kann über das Quick Clean System einfach entleert werden. Generell ermöglicht dir Dirt Devil mit diesem Modell eine einfache Handhabung. Eine Parkettbürste für Hartböden ist im Lieferumfang bereits enthalten. Das Kabel besitzt eine Länge von 5 Metern. Somit ist dir ein großer Aktionsradius möglich. Zum weiteren Zubehör gehen Fugendüse und Möbelpinsel. Der Motorschutzfilter ist auswaschbar. Zum besseren Transport kannst du dich auf einen ergonomischen Tragegriff verlassen.
Die Kunden scheinen mit dem Modell sehr zufrieden zu sein. Es gibt jedoch nicht viele Rezensionen zu dem Produkt. Auf jeden Fall überzeugen die Wendigkeit und der beutellose Betrieb. Die eingebaute Parkettbürste schont den Hartboden. Dafür ist der Motor recht laut mit 78 dB.

VorteileNachteile
  • günstiger Preis
  • wendig
  • mit Hygienefilter
  • beutellos
  • relativ laut

Dirt Devil Staubsauger – Besonderheiten

Dirt Devil ist ein amerikanischen Unternehmen mit Fokus auf Staubsaugern und Reinigungssysteme. Die Produkte sind relativ günstig im Preis und weisen trotzdem eine gute Qualität auf. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt also und wird von den Kunden als sehr angenehm empfunden. Das Sortiment reicht von den modernen beutellosen Staubsaugern mit Zyklon-Technologie bis hin zu kompakten Akkustaubsaugern, die flexibel im ganzen Haus eingesetzt werden können. Ob große oder kleine Wohnfläche – Dirt Devil hat in seinem Sortiment bestimmt ein passendes Modell. Schauen wir uns also die Besonderheiten der Staubsauger genauer an und werden einen Blick auf ihre Leistungsfähigkeit.

Staubsauger ohne Beutel: Multicyclone-Technologie

Die Dirt Devil Staubsauger sind stark auf die beutellosen Modelle ausgelegt. Sie funktionieren mit der Multicyclone-Technologie und erzeugen mehrere Luftwirbel. Diese bringen den Staub sorgfältig in einen Behälter und sammeln ihn hier. In Sachen Staubemission und Energieeffizienz haben die Modelle die Klassifizierung A vorzuweisen. Die Behälter sind bis zu 2,7 Liter groß und reichen damit für mehrere Reinigungsvorgänge. Seine Leistung bezieht der Staubsauger aus einem bis zu 800 Watt starken Motor. Ohne Beutel bleibt die Saugleistung konstant und fällt auch mit der Zeit nicht ab. Die Produkte verfügen über eine leichte und einfache Handhabung. Außerdem sind die Dirt Devil Staubsauger ohne Beutel in verschiedenen Farben zu bekommen.

Hinweis
Allergiker können sich auf den HEPA Media Ausblasfilter verlassen. Er nimmt 99,7% aller Bakterien und Partikel aus der Luft auf und reinigt diese.

Einige ältere Modelle, wie beispielsweise die Serie Popster, Yazz und PickUp sind mit einem Singlecyclone ausgestattet. Hier sorgt nur ein Luftwirbel dafür, dass der Schmutz sorgsam im Behälter landet. Dafür besitzt der Staubsauger aber auch ein größeres Behältervolumen.

Staubsauger mit Beutel – die Standardmodelle

Natürlich gibt es auch noch Staubsauger mit Beutel im Sortiment von Dirt Devil. Diese sind für alle Böden geeignet, zeigen sich energieeffizient und sind ebenfalls mit einem HEPA-Filter ausgestattet. Das Beutelvolumen liegt zwischen 2 und 3 Litern, je nach Modellserie. Geräumige Wohnungen und Häuser sollten eher auf die größeren Staubsaugerbeutel zurückgreifen und sich auf die Saugleistung verlassen. Es gibt aber auch kleinere Modelle, die eher für kompakte Wohnflächen und für Teppiche ausgelegt sind.

Akkustaubsauger – ausdauernd und kraftvoll

Für mehr Flexibilität bei der Reinigung verlässt du dich auf die kabellosen Handstaubsauger von Dirt Devil. Sie sind mit der modernen Li-Ion-Technologie und einen starken Akku ausgestattet. Er bringt je nach Modell bis zu 45 Minuten Laufzeit mit sich. Durch das umfassende Zubehör passt du den Staubsauger genau auf den Reinigungsbedarf an. Dazu gehören:

  • Fugendüse
  • Möbelbürste
  • Wandhalterung
  • motorbetriebene Turbobürste

Du kommst also auch in die kleinsten Ecken, entfernst groben Schmutz von Polstern und befestigst den Staubsauger nach der Arbeit wieder an der Wandhalterung. Ein Highlight ist die motorbetriebene Turbobürste. Sie ist für die gründliche Teppichreinigung vorgesehen. Durch die Rohrverlängerung sind die Akkustaubsauger vom Boden bis zur Decke einsatzbereit. Auch sie funktionieren ohne Staubsaugerbeutel, sondern mit der Direct Helix Technolgy. Die optimierte Luftströmung im Inneren zieht den Staub einfach mit an. Dieser landet in einem großen Behälter und kann einfach entleert werden. Bedient werden die Geräte intuitiv über das Smart Control Prinzip.

Verschiedene Saugroboter – mit 3 Reinigungsprogrammen

Die kleinen runden Saugroboter von Dirt Devil brauchst du nur auspacken, aufladen und schon kann die bequeme Reinigung beginnen. Über die rotierenden Bürsten sammeln sie jede Art von Dreck auf. Nach der Reinigung kehrt der Roboter allein zu seiner Ladestation zurück. Außerdem gibt es verschiedene Reinigungsprogramme, auf die du dich im Alltag verlassen kannst. Folgende Vorteile sind dir mit dem Saugroboter Spider 2.0 gewiss:

Zufallsmodus

In diesem Modus fährt der Roboter von Wand zu Wand und sorgt für eine zufällige, aber flächendeckende Reinigung. Bei jedem Hindernis dreht er wieder in eine andere Richtung.

Kreismodus

Für besonders große Flächen eignet sich der Kreismodus. Die Spirale wird dabei immer größer gezogen, sodass die Räume systematisch abgegangen werden.

Kantenmodus

Natürlich sind die Kanten nicht auszusparen. Im Kantenmodus fährt der Dirt Devil Spider entlang von Möbelstücken oder Wänden. So nimmt er auch den Staub aus der letzten Ecke auf.

Absturzsensoren

Die Absturzsensoren im Inneren des Roboters beschützen ihn vor Treppenstufen oder anderen Sturzgefahren. Er hält sofort an, ohne in die Tiefe zu stürzen.

Flaches Design

Der Spider ist nur knappe 7 cm hoch und damit besonders flach gebaut. Er gelangt mühelos unter Schränke, Sofas oder andere Möbel.

Insgesamt kommt der Saugroboter auf eine Laufzeit von etwa 90 Minuten. Der Akkustand ist über eine LED Anzeige abzulesen. Dirt Devil selbst empfiehlt jedoch, die Räder regelmäßig vom Schmutz zu befreien für ein sauberes Ergebnis. Außerdem sollte der Roboter beim Ladevorgang am besten ausgeschaltet bleiben. Für die Teppichreinigung sollten die Rundbürsten abgenommen werden, damit diese sich nicht in den Teppichschlaufen verhaken.

Dirt Devil Staubsauger im Vergleich – alle Serien

Die Dirt Devil Staubsauger tragen alle eine Serienbezeichnung und eine Modellbezeichnung. So lassen sich die einzelnen Produktreihen genau auseinanderhalten. Grundsätzlich sind die Serien nach Staubsauger mit Beutel, ohne Beutel oder Akkustaubsauger unterteilt. Mach dir schon vorher grob Gedanken, in welche Richtung dein neuer Staubsauger gehen soll. Die Serien besitzen folgende Unterschiede:

Serie/ModellBesonderheiten
Rebel
  • Staubsauger mit Beutel
  • effizienter 700 Watt Motor
  • 3,2 Liter Volumen
  • HEPA Filter
  • leicht in der Handhabung
  • Hartboden- und Parkettdüse
Capoera
  • besonders saugstark trotz 800 Watt
  • großes Staubbeutelvolumen
  • HEPA Media Ausblasfilter
  • in verschiedenen Farben
  • wenig und kompakt
  • auch für Hartböden und Parkett
Popster
  • 800 Watt Leistung
  • 1,5 Liter Staubbeutel
  • besonders kompakt
  • moderne Trendfarben, z.B. Grün
  • mit Hartbodendüse
  • HEPA Filter für Allergiker
Infinity Rebel
  • Staubsauger ohne Beutel
  • konstante Saugleistung
  • 1,8 Liter Behältervolumen
  • HEPA Ausblasfilter
  • leichte Handhabung
  • Hartbodendüse und Parkettbürste
Pick Up Power
  • beutelloser Staubsauger
  • Quick Clean System
  • gummierte Räder
  • großer Staubbehälter
  • einfache Handhabung
  • mit Fugendüse und Möbelpinsel
  • besonders leistungsstark
Ultima Power
  • Singlecyclone-Technologie
  • beutellos
  • Saugkraftregulierung
  • einfache Entleerung
  • kompaktes Design
  • Möbelpinsel am Rohr
Blade
  • Handstaubsauger
  • Li-Ionen-Technologie
  • 45 Minuten Laufzeit
  • kraftvoll und flexibel
  • Smart Control Bedienung
  • 360° Einsatz
  • ergonomisches Design
Renegade
  • kabelloser Handstaubsauger
  • 30 Minuten Laufzeit
  • motorbetriebene Turbobürste
  • einfache Handhabung
  • leises Betriebsgeräusch
  • 2 Leistungsstufen
Samurai
  • komfortabler Handstaubsauger
  • gute Ergebnisse auf Teppich
  • mit Turbobürste
  • LED Bodenlicht
  • 2in1 Kombidüse
  • 0,8 Liter Behältervolumen
  • 35 Minuten Laufzeit

Ersatzteile und Zubehör bei Dirt Devil: Bürsten und Staubbeutel

Für die Dirt Devil Staubsauger gibt es verschiedene Düsen, Bürsten und Staubbeutel als Zubehör. Du solltest jedoch bei den vielen Serien darauf achten, dass die gewählten Zubehörteile kompatibel sind. Eine Besonderheit ist das Autopflegeset im praktischen Aufbewahrungskoffer. Die vielen kleinen Düsen helfen dabei, den Wagen im Inneren auf Hochglanz zu bringen. Allergiker verlassen sich gerne auf die Milbendüse aus dem Sortiment. Sie rückt gegen Feinstaub auf Bettdecken, Polstern oder Matratzen vor. Für Hartböden und Parkett gibt es meist eine eigene schonende Düse, damit die empfindlichen Böden nicht belastet werden. Weitere Ersatzteile sind:

  • lange flexible Fugendüse
  • Polsterdüse
  • LED Headlight Aufsatz
  • Fello Care (Tierhaar Bürsten)
  • Feuchtwischtuch
  • Netzteil für Handstaubsauger
  • Filter

Dirt Devil Staubsauger kaufen – bei Real oder Kaufland

Die Staubsaugermodelle gibt es nicht nur über den eigenen Onlineshop. Dirt Devil ist auch bei vielen Großhändlern und anderen Plattformen vertreten, wie beispielsweise Amazon. Darüber hinaus bekommst du die günstigen Modelle sogar preisreduziert bei Kaufland oder Real. Achte hier auf die verschiedenen Angebote, da diese natürlich zeitlich begrenzt sind.

Dirt Devil im Test: nicht nur der Preis überzeugt

Die Dirt Devil Modelle erhalten von den Experten überwiegend gute Testnoten. Deshalb überzeugen nicht nur die niedrige Preisklasse, sondern auch die Leistungsfähigkeit der Modelle sowie der angenehme Komfort. Die Kunden sind mit der einfachen Handhabung zufrieden. Das betrifft vor allem die Akkusauger, die bequem im ganzen Haushalt eingesetzt werden können. Nur die Akkulaufzeit hast du hier im Auge zu behalten. Die Bodenstaubsauger hingegen sind mit einem recht kurzen Anschlusskabel versehen, wodurch sich dein Aktionsradius etwas einschränkt. Dafür sind sie trotzdem kompakt und handlich gestaltet. Die Saugleistung wird bei allen Modellen als ausreichend beschrieben. Dabei saugen sich die Düsen manchmal zu stark am Teppichboden fest.

Viele Produkte im Sortiment funktionieren ohne Staubbeutel und können auf Knopfdruck entleert werden. Auch das Prinzip ist einfach zu bedienen, da du nur einen Knopf drücken musst. Der Staub fällt dann vom Behälter direkt in einen Mülleimer. Ist der Behälter an beiden Seiten aufzuklappen, vereinfacht das die Reinigung noch mehr.

Kritik gibt es jedoch von Seiten der Allergiker. In manchen Geräten sind zwar HEPA Filter integriert, doch bei der Entleerung des Behälters wirbelt sich der Staub wieder auf. Daher werden die Dirt Devil Staubsauger weniger für Allergiker empfohlen.

Folgende Testurteile haben die Modelle bekommen:

  • Capoera 1.1 – GUT – ETM Testmagazin Ausgabe 02/2016
  • Rebel76 PET – SEHR GUT – Haus & Garten Test 01/2018
  • Blade 32V – SEHR GUT – Haus & Garten Test 06/2018

Zudem wurden einige Handstaubsauger mit dem Plus X Award ausgezeichnet für eine hohe Qualität, ein ansprechendes Design und für einen angenehmen Bedienkomfort.

Die Marke Dirt Devil – kommt aus den USA

Dirt Devil ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahr 1905 in Cleveland, Ohio, gegründet wurde. Zunächst bestanden die Staubsauger noch aus Metallgehäusen, die in den 80er Jahren schnell auf Kunststoff umgestellt wurden. Damit überzeugen die Modelle mit ihrer Wendigkeit und dem leichten Gewicht. Das Unternehmen setzt heute auf ein vielseitiges Programm zur Bodenpflege und ist auch europaweit in vielen Millionen Haushalten bekannt. Mittlerweile gehört Dirt Devil zur TTI Gruppe, die neben der Bodenpflege auch für Elektrowerkzeuge bekannt ist.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Dirt Devil saugt nicht richtig?
  • Die Filter müssen intakt, trocken und korrekt eingesetzt sein.
  • Andernfalls kann es zu einem Saugkraft-Verlust führen.
  • Prüfe also das Filtersystem des Staubsaugers.
Wo finde ich die Bedienungsanleitung
  • Die Bedienungsanleitung kann zu jedem Produkt als PDF von der Webseite geladen werden.
  • Suche einfach das jeweilige Modell und prüfe dort im Bereich Downloads.
Wie lange Garantie auf Dirt Devil Staubsauger?
  • Die Garantie beträgt wie üblich 2 Jahre.
  • Eine Garantieverlängerung ist nicht vorgesehen.

Weiterführendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben