Cookies

Cookie-Nutzung

AEG Staubsauger – Qualität einer Traditionsmarke

AEG steht mit seinen Haushaltsgeräten seit vielen Jahren für Zuverlässigkeit und eine gute Qualität. Die Kunden sind mit den Staubsaugern sehr zufrieden und staunen über das vielseitige Sortiment. Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit steht bei vielen Serien im Mittelpunkt. Dabei bedient sich AEG innovativer Technik. Wir haben einen genauen Blick auf die einzelnen Staubsauger geworfen.
Besonderheiten
  • lange Lebensdauer
  • umweltfreundlich
  • gute Testergebnisse
  • vielseitiges Sortiment
  • Saugroboter

AEG Staubsauger Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • AEG bietet seine Staubsauger zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis an und setzt stets auf moderne Technik. So bekommst du starke Saugkraft auch schon für ein kleines Budget und kannst dich auf die lange Lebensdauer der Geräte verlassen.
  • Die Produktpalette bietet für jeden Haushalt das richtige Modell. AEG sorgt für einen großen Aktionsradius, eine automatische Kabelaufwicklung und führt Modelle mit und ohne Beutel, ganz nach deinen Ansprüchen.
  • Bei manchen Serien legt AEG einen großen Wert auf die Geräuschentwicklung. Die Sauger sind besonders leise und manche können per Akku betrieben werden. Der Saugroboter im Sortiment übernimmt die Reinigung komplett von selbst.

AEG CX7 Akkustaubsauger

AEG CX7 Akkustaubsauger
Besonderheiten
  • beutellos
  • mit Tierhaardüse
  • 45 Min. Laufzeit
  • freistehendes Modell
  • 180° Drehgelenk
179,89 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Ergorapid von AEG ist speziell für Haushalte mit Tieren oder Allergiker entwickelt. Er bietet eine zusätzliche Elektrosaugbürste für das Handteil, sodass besonders präzise auf Polstern gearbeitet werden kann. Es handelt sich also um einen 2in1 Akkusauger, der ohne Beutel funktioniert. Der Staub landet in einem dichten Behälter. Durch den Akkubetrieb bekommst ein gewisses maß an Flexibilität. Selbst an schwer zugänglichen Stellen ist dieses Gerät Einsatzbereich. Der Akku erreicht eine Laufzeit bis zu 45 Minuten. Somit erreichst du die Reinigung auf 135 m² mit der umweltschonenden ECO-Stufe. Für mehr Power gibt es eine weitere Stufe, die insgesamt 16 Minuten aushält. Die LED Frontlichter zeigen dir genau, wo sich der Schmutz befindet. Außerdem profitierst du von der Brushroll-Clean Funktion. Per Pedaldruck reinigt sich die Bürstenrolle selbst.
Die überwiegend positiven Bewertungen der Kunden rücken den CX7 in gutes Licht. Er ist leicht im Gewicht und überzeugt mit einer einfachen Handhabung. Seine Saugleistung ist für Teppiche und Polster ausgelegt, auch mit spezieller Bürste. Viele Kunden loben den flexiblen und schnellen Einsatz ohne Kabel. Auch die Akkuleistung scheint ausreichend. Für Hartböden könnte die Leistung jedoch etwas gering sein und auch schwer erreichbare Stellen werden manchmal zu einem Problem.

VorteileNachteile
  • leichtes Gewicht
  • einfache Handhabung
  • auch für Tierhaare
  • Akkubetrieb mit langer Laufzeit
  • ideal für Polster
  • für Hartböden zu geringe Leistung

AEG Staubsauger VX4 mit Beutel

AEG Staubsauger VX4 mit Beutel
Besonderheiten
  • waschbarer Filter
  • ergonomischer Handgriff
  • 750 Watt
  • 7,5 m Aktionsradius
  • Farbe: Grau
89,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Bei diesem Bodenstaubsauger von AEG hast du das Zubehör immer griffbereit. Dazu gehört beispielsweise die 2in1 Fugen- und Polsterdüse. Auch ein Möbelpinsel ist direkt im Gerät integriert. So musst du nicht lange suchen oder umstecken und profitierst von einem flexiblen Saugen. Das Gehäuse ist kompakt und leicht gefertigt. Mittels Tragegriff kann der Staubsauger gut transportiert werden. Das lange Kabel bietet einen 7,5 m Aktionsradius und schließt mehrere Räume im Haushalt ein. Die Saugkraftregulierung funktioniert stufenlos. So bewegst du dich auf verschiedenen Untergründen. Sowohl horizontal als auch vertikal gibt es eine Parkposition, damit der VX4 einfach und sicher verstaut werden kann. Im Lieferumfang bekommst du eine Mini-Turbodüse, einen waschbaren Hygienefilter und ein Beutel, der bereits im Gerät integriert ist. Du kannst die Saugleistung also sofort testen.
Die Kunden beschreiben das Modell als kleinen und handlichen Sauger. Die Saugleistung ist ausreichend und der Beutelbetrieb sauber. Trotzdem wünschen sich manche Nutzer ein längeres Kabel oder beschweren sich über die zu hohe Lautstärke beim Saugen. Für manche Untergründe könnte die Saugleistung zu stark sein. Hier muss unbedingt manuell reguliert werden. Dafür stehen die Zubehörteile direkt parat und das Modell ist schnell im Haushalt verstaut.

VorteileNachteile
  • klein und kompakt
  • sehr handlich
  • überall einsatzbereit
  • Zubehör immer dabei
  • zwei Parkpositionen
  • Kabel etwas kurz
  • zu hohe Lautstärke

AEG QX8 Ergorapid

AEG QX8 Ergorapid
Besonderheiten
  • Akku-Staubsauger
  • 45 Min. Laufzeit
  • 180° Drehgelenk
  • Bürstenrolle
  • Farbe: Gold
224,57 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der QX8 Ergorapid von AEG ist ein wahrer Spezialist für Hartböden. Er bietet eine sehr gute Schmutzaufnahme von groben und feinen Partikeln. Damit eignet sich das Modell für alle Bodenbeläge. Die Reinigung erfolgt schonend und effektiv. Der Motor erzeugt gemeinsam mit der Düsenkonstruktion eine starke Saugkraft. Selbst aus Fugen und Ritzen verschwindet der Schmutz. Neben dem Einsatz als Stielstaubsauger ist das Modell auch ein herausnehmbarer Handstaubsauger. Dadurch bleibt dir maximale Flexibilität im Haushalt erhalten, selbst an schwer zugänglichen oder unpraktischen Stellen, wie auf der Treppe. Die Laufzeit beträgt 45 Minuten, was einer Raumgröße von 135 m² entspricht. Im Power-Modus verringert sich die Laufzeit auf 16 Minuten. Der Lieferumfang umfasst eine freistehende Ladestation, eine Mini-Fugendüse sowie ein integrierter Möbelpinsel. Der Filter ist bereits startbereit im Gerät integriert.
Die Nutzer sind von der neuartigen Bodendüse überzeugt. So ist sie auch für Tierhaushalte problemlos einsetzbar. Der Staubsauger zeigt sich wendig und besitzt eine gute Handhabung. Auch die Saugleistung ist in Ordnung und die Filter sind leicht zu reinigen. Vor allem auf Fliesen erreicht der Turbomodus gute Effekte. Die Akkuleistung reicht aber nur für kleine Wohnungen komplett. Dafür kann aber ohne Kabel gearbeitet werden.

VorteileNachteile
  • gute Bodendüse
  • auch bei Tierhaaren
  • ohne Kabel
  • einfache Handhabung
  • 2in1 Funktion
  • geringe Akkuleistung

Ratgeber: wie gut sind die AEG Staubsauger?

Die Marke AEG ist in den Köpfen der Kunden noch als deutsches Traditionsunternehmen bekannt. Mittlerweile gehört sie aber zum schwedischen Electrolux Konzern. Der Qualität der Marke hat das keinen Abbruch getan. Die Staubsauger sind nach wie vor beliebt und überzeugen mit einer guten Saugleistung sowie innovativen Funktion. Auch der Komfort kommt bei diesen Modellen nicht zu kurz. Daher ist AEG für viele Kunden und Experten weit vorn, was das Preis-Leistungsverhältnis betrifft. Das gilt sowohl für die klassischen Bodenstaubsauger mit Beutel als auch die Akku-Handsauger. Wir haben uns die verschiedenen Bereiche im Sortiment etwas genauer angeschaut und stellen dir die wichtigsten Eckdaten zu den Staubsaugern näher vor.

AEG Staubsauger ohne Beutel – dank Cyclonic-Technologie

AEG hat in einer Modellreihe den Staubsaugerbeuteln abgeschworen. Entstanden ist die Cyclonic-Technologie mit vielen kleinen Luftwirbeln. Diese ziehen den Staub förmlich ein und sammeln sie in einem Behälter. Du brauchst also keine Staubbeutel mehr besorgen oder Angst vor einem Verlust der Saugleistung haben. Die Modelle zeigen sich hygienisch und bieten eine einfache Entleerung (Easy Empty System). Außerdem setzt AEG auf den Allergy Plus Filter oder eine Clean Air Filtration. Hausstaub und Milben werden auch aus der Raumluft gefiltert und bleiben in dem Modell hängen. Dadurch ergibt sich ein angenehmeres Gefühl im Raum von gereinigter Luft. Die Geräte zeigen sich effizient auf allen Fußböden und sind teilweise mit einem XL Staubbehälter ausgestattet. Die komfortabelsten Modelle dieses Bereichs besitzen 12 Meter Kabel und erzeugen damit eine gute Reichweite. Wer es eher auf einen leisen Betrieb abgesehen hat, sollte auf das Silence Pro System setzen. Beliebte Modelle in diesem Sortiment sind:

  • LX4
  • LX5
  • LX7
  • LX8
  • LX9

Die ÖKO-Staubsauger – im Sinne der Umwelt

Die aktive Beteiligung am Umweltschutz hat sich bei AEG längst in der Firmenphilosophie verankert. Das ÖKO-Konzept umfasst dabei Verpackungen aus Recyclingmaterial und Staubbeuel aus nachwachsenden Rohstoffen. Auch die Staubsauger selbst sind zum Teil aus recyclebaren Kunststoffen hergestellt. Zudem sind die Motoren angenehm leise und trotzdem leistungsstark konzipiert. Die Staubsauger kommen mit einer geringen Wattzahl aus und belasten damit nicht deinen Geldbeutel. Mit einem innovativen Luftführungssystem und einer speziell konstruierten Bodendüse kommen die Modelle trotzdem auf sehr gute Saugergebnisse. Das ÖKO Sortiment umfasst hier:

  • VX9 ÖKO
  • VX8 ÖKO
  • VX7 ÖKO
  • VX6 ÖKO

Daneben gibt es auch die Cyclone Power Staubsauger als ÖKO Version und kabellose ÖKO Power mit den Stielstaubsaugern von AEG. Sämtliche Produkte sollen möglichst effizient und umweltfreundlich sein. Dafür achtet das Unternehmen aus Energieeinsparungen bei der Herstellung des Produkts sowie auf eine verbesserte Co2-Effizienz. Außerdem werden die CO2-Emissionen über die vergangenen Jahre hinweg stark reduziert. Somit kann sich AEG mit dem Titel „Nachhaltigster Hausgerätehersteller der Welt“ rühmen (DJSI World, 2018).

Hinweis
Der VX8-1-ÖKO ist der erste Staubsauger mit dem Blauen Engel als Siegel für Umweltfreundlichkeit.

Autarkes Reinigen – RX9 Saugroboter

Die Saugroboter von AEG unterscheiden schon auf den ersten Blick von anderen Konkurrenten. Sie kommen im Dreiecksdesign und haben einiges an Technik und Funktionen zu bieten. Mit dem 3-Vision-Laser kann er förmlich dreidimensional sehen und die Umgebung millimetergenau scannen. Das Design schafft eine noch bessere Reinigung in Ecken und entlang von Wänden. Außerdem steuerst du den Saugroboter komplett über die App und entscheidest, welche Bereiche gereinigt werden sollen. Ebenso ein Vorteil: das ClinbForceDrive. Es verhindert, dass der Sauger an Kanten oder Leisten hängen bleibt.

Die Akkusauger QX8 und QX9 – ohne Kabel und mit viel Komfort

Der QX9 ist die neuste Generation von Akkusaugern aus dem Hause AEG. Mit seiner 2-in-1 Funktion ist er als Stielsauger und als Handsauger zu verwenden. Insgesamt stehen dir drei verschiedene Spezialdüsen zur Verfügung, die mit nur einem Klick gewechselt werden können. Aber auch der QX8 Staubsauger hat einiges zu bieten. Anbei wollen wir die dir einzelnen Vorteile genauer aufzeigen:

Power Softrolle

Diese Rolle ist für empfindliches Parkett oder auch hochwertige Fliesen geeignet. Daneben zeigt sie sich leistungsstark und entfernt Verschmutzungen effektiv. An der Front ist ein LED Licht montiert, damit kein Staubkorn übersehen wird. Außerdem zieht die Rolle den Schmutz auch aus Fugen und Ritzen.

Multi-Bodendüse

Sie ist für alle anderen Bodenbeläge geeignet und kommt auch auf Teppich zum Einsatz. Selbst tiefsitzende Verschmutzungen sind dann kein Problem. Dank der BrushRollClean Funktion reinigt sich die Bürste über einen Pedaldruck von selbst.

2in1 Funktion

Ein kabelloser Staubsauger ist hier mit einem flexiblen Handsauger vereint. Somit können die Modelle immer überall verwendet werden, so sie auch gebraucht werden.

Parkposition

Du brauchst kurz freie Hände? Die aufrechte Parkposition macht das möglich. Selbst in Saugpausen steht das Modell im parat und muss nicht auf dem Fußboden abgelegt werden.

Leicht zu manövrieren

Die Sauger besitzen nicht nur ein geringes Gewicht. Sie lassen sich durch die ergonomische Form und die gute Gewichtsverteilung auch leicht in der Wohnung manövrieren.

Ladestopp-Funktion

Der Akku hält bis zu 45 Minuten im sparsamen Betrieb. Im Power-Modus musst du hier natürlich Abstriche machen. Anschließend kommt das Modell wieder an die Ladestation. Bis zu vier Stunden Ladezeit sind einzuplanen. Anschließen schaltet die Station automatisch ab und spart Energie.

Einfache Staubsauger mit Beutel – für den Alltag

AEG hat natürlich auch einfache Staubsauger mit Beutel im Angebot. Sie sind für jeden Bodenbelag geeignet, bieten eine gute Leistung und verbrauchen trotzdem nur wenig Energie. So muss die Saugleistung nicht mehr manuell umgestellt werden. Der Smartmode erkennt die unterschiedlichen Bodenbeläge am Unterdruck und reguliert die Saugkraft. Dadurch kannst du unterbrechungsfrei arbeiten, ohne den Sauger immer umstellen zu müssen. Zudem zeigen sich die Geräte sehr wendig und leise.

Hinweis
Dank PureSound System schaffen es manche AEG Staubsauger auf nur 57 dB(A), sodass sie zu den leisteten Modellen auf dem Markt zählen.

Die OneGo Power Clean Bodendüsen ist für kleinste Partikel als auch groben Schmutz ausgelegt. Hier genügt eine Bewegung, um sämtlichen Unrat aufzusaugen. Zudem sind die Baureihen ökologisch hergestellt und bieten den Kunden einen angenehmen Bedienkomfort. Große XL Softräder sind bodenschonend, der Aktionsradius liegt bei 12 Metern und es gibt einen ergonomischen Tragegriff für einen bequemen Transport. Waschbare Filter reduzieren die Folgekosten und sind gleichzeitig für die Reinigung der Raumluft zuständig.

AEG Staubsauger im Vergleich – berauschende Vielfalt

Das Sortiment von AEG ist sehr vielseitig, sodass für jeden Einsatzbereich im Haushalt der passende Staubsauger gefunden werden kann. Vom leistungsstarken Bodenstaubsauger mit und ohne Beutel bis hin zum Saugroboter sind hier verschiedene Baureihen zu finden. Die wichtigsten davon stellen wir dir kurz in der Tabelle vor:

Serie/ModellBesonderheiten
VX8
  • 600 Watt Leistung
  • besonders leise mit 57 dB
  • 12 m Aktionsradius
  • Bodenstaubsauger mit Beutel
  • Smartmode-Technologie
RX9
  • Saugroboter
  • 3D Kamera und Laser
  • per Smartphone zu bedienen
  • dreieckiges Design
  • ideal für die Eckenreinigung
QX9 P
  • kabelloser Akkustaubsauger
  • 55 Min Laufzeit
  • Power Softrolle mit LED Licht
  • starke Staubaufnahme
  • Parkposition
  • inklusive Handsauger
HX 6
  • kompakter Handstaubsauger
  • 25 Min Laufzeit
  • konstante Saugleistung
  • mit Fugendüse
  • schonende Softränder
LX9
  • beutelloser Staubsauger
  • für jeden Bodenbelag
  • hygienisches Entleeren
  • Multi Turbo Cyclone
  • Allergy Plus Filter
CX8
  • kabelloser Ökostaubsauger
  • 80 Min Laufzeit
  • 55% Recyclinganteil
  • mit Ladestation
  • motorbetriebene Saugbürste

Ältere, aber beliebte Modelle sind:

  • AEG Staubsauger Vampyr
  • AEG Staubsauger VX4

Staubsauger Zubehör von AEG – verschiedene Düsen und Beutel

Das Zubehör erweitert meist die Einsatzbereiche der Staubsauger. Hier findest du passende Bodendüsen oder andere Aufsätze. Außerdem gibt es ein Erweiterungs-Set für die Autopflege. Kleine und schmale Düse, kommen selbst in die kleinsten Zwischenräume. Das Gleiche gilt für den Animal Kit. Spezielle Düsen sind für die Reinigung von Polster und Matratzen ausgelegt. Außerdem können Hygienefilter mit den Geräten verwendet werden, um auch die Raumluft entsprechend zu säubern. Manche Motorfilter von AEG sind waschbar. Mit der Zeit sollten sie trotzdem ausgetauscht werden, um die Technik im Inneren zu schützen. Darüber hinaus gilt es Staubbeutel oder einen neuen Saugschlauch im Sortiment.

Zusätzliche Geräte – der Fensterreiniger

AEG ist eine besonders starke Marke, wenn es um Haushaltsgeräte geht. Im Bereich Reinigung und Saugen gibt es noch den Fenstersauger im Sortiment. Ohne Rückstände reinigt er deutlich schneller, als das von Hand möglich ist. Hinterher sieht man keine Streifen und keine Tropfen mehr. Im Lieferumfang sind eine 29 cm breite und eine 17 cm schmale Düse enthalten. Der Fenstersauger arbeitet leise mit 60 dB und besitzt 90 Minuten Akkulaufzeit. In anderen Haushaltsbereichen sind folgende AEG Geräte beliebt:

  • Geschirrspüler
  • Kochfelder
  • Küchenmaschinen
  • Standmixer
  • Waschmaschinen
  • Dampfbügelstationen
  • Luftreiniger
  • Kühlschränke

Kundenmeinungen und mehrfacher Testsieger

Kunden und Experten sind sich bei der Qualität und dem Leistungsumfang der AEG Staubsauger einig. Die Geräte gehören zu den beliebtesten Modellen, überzeugen mit einer hohen Saugleistung und haben einiges an Komfort zu bieten. Darüber hinaus gibt es ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das Sortiment mag auf den ersten Blick etwas unübersichtlich erscheinen und sehr viele Modelle beheimaten. Allerdings hat AEG alles in Kategorien geteilt. Für die Staubsauger gibt es ganz klar Bezeichnungen und aktuelle Modellserien sind leicht zu erkennen. Darüber hinaus spielt AEG die Ökokarte aus und kann auf dieser Schiene viele Kunden anlocken.

Die klassischen Bodenstaubsauger sind nicht nur leistungsstark, sondern auch flexibel und leise. Hier fällt der große Aktionsradius auf. Außerdem besitzen die Modelle ein hohes Beutelvolumen. Natürlich entscheiden sich auch viele Kunden für die Staubsauger ohne Beutel. Der Staubbehälter hat ein Volumen bis zu 1,6 Liter. Dafür werden die Modelle als lauter empfunden.

Die Akkustaubsauger tragen die Bezeichnung CZ und erreichen eine lange Laufzeit im Vergleich zu anderen Herstellern. Auch die Ausstattungsvarianten kommen bei den Kunden gut an. Außerdem können viele Modellreihen mit zusätzlichen Düsen und Kits aufgewertet werden. So bekommst du Polsterreiniger bei Tierhaaren oder ein System für die Autopflege.

In Fachmagazinen glänzen die AEG Sauger immer wieder mit guten Noten. Dabei verlassen sich viele Kunden auf die Qualitätsurteile und können diese Meinung nur teilen. Folgende Testberichte sind nur ein kleiner Ausschnitt.

  • AEG VX7-2-IW-S – Testurteil GUT (2,1) – 2020
  • AEG VX9-2-Öko – Testurteil GUT (2,2) – 2018
  • AEG LX4-1-SM-P – Testurteil GUT (2,5) – 2018

Im folgenden Video ist der VX8-2-ÖKO Staubsauger von AEG sogar zum Testsieger gekürt worden:

Das Unternehmen AEG – von Electrolux übernommen

AEG wurde 1883 in Deutschland als Gesellschaft für angewandte Elektrizität gegründet. Neben Artikeln für die Energietechnik haben schnell die Geräte aus dem Haushalt das Sortiment erobert, sie sogenannte weiße Ware. So kamen auch die ersten Staubsauger auf den Markt. In den 80er Jahren meldete der Konzern Insolvenz an und wurde von der Daimler-Benz AG aufgekauft. Schon hier trennte man sich von einigen Sparten. Heute ist die Marke Teil des schwedischen Konzerns Electrolux. Die Kunden halten allerdings noch immer viel auf die Qualitätsversprechen der Marke.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wo werden AEG Staubsauger hergestellt?
  • Die AEG Produkte werden überwiegend in Polen, Ungarn oder Italien produziert und nicht mehr in Deutschland.
  • Die Marke gehört einem schwedischen Konzern.
Wie lange gibt es Garantie?
  • AEG bietet eine ganze normale Garantie von 2 Jahren auf die Staubsauger.
AEG welcher Staubsaugerbeutel?
  • AEG führt eigene Staubsaugerbeutel im Angebot, die den einzelnen Modellen zugeordnet sind.
  • Aber auch Swirl bietet den PH99 oder PH86/96 als Staubsaugerbeutel für die Marke AEG, je nach Modellbezeichnung.

Weiterführendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben